Retrocausality - Reisende im Zeit - Shop Geek und originelle Geschenke
Geeks Geschenke

Retrocausality

Die Retrocausality in der Physik

Physik hält in der Regel nicht für die Retrocausality. Jedoch sind einige Theorien, mit die bestimmte Partikel oder Informationsflüsse in der Zeit zurückreisen können von renommierten Wissenschaftlern, nach Erhalt der Genehmigung der internationalen wissenschaftlichen Gemeinschaft vorgeschlagen worden. Jedoch gilt im Allgemeinen, diese Modelle, die scheinen, die Retrocausality erlauben Artefakte mathematische defekt.

retrocausalidad-viajes-en-el-tiempo-viajeros-en-el-tiempoJedoch können aktuelle Themen der modernen Physik Quantenmechanik oder die Synthese der Einsteinschen Gravitation, sie suggerieren, dass die Retrocausality unter bestimmten Umständen möglich sein kann. Die Retrocausality bedeutet, dass die Existenz der Kurve Typ Zeit geschlossen, obwohl diese Kurven nicht scheint zu Bedingungen, normalerweise der Raumzeit, außergewöhnliche existieren, wie Sie Löcher Wurm oder Regionen neben Ihnen Seile kosmische, konnte seine Ausbildung erleichtern. Die exotische Materie oder kosmische topologische Defekte zur Erstellung dieser Bedingungen nicht eingehalten worden.

Die Retrocausality wurde auch vorgeschlagen, als eine Erklärung für das Gerät namens eine Quantum Eraser verzögerten Wahl, ein Experiment der Quantenmechanik die Komplementarität im Verhalten der Welle und Korpuskel Quanten-Agenten, ist normalerweise nach den Gesetzen der Bohr, diese nicht anzeigbar zur gleichen Zeit.

Das hypothetische Superluminal Partikel namens Tachyonen, um die Lichtgeschwindigkeit zu überschreiten könnte würde rückwärts in der Zeit, und die Ursache für die hypothetische Retrocausality. Im Anschluss an den Zweig mit Verletzung des Gesetzes von Ursache und Wirkung durch Tachyonen beurteilt das Prinzip der Reiterpretacion von Feinberg unmöglich den Bau eines Detektors Tachyon in der Lage, der Empfang von Informationen, die mit normaler Materie Typ Zeit interagiert.