Dmitry Itskov: Unsterblichkeit in der Nähe ein paar
Geeks Geschenke

Dmitry Itskov: Unsterblichkeit in der Nähe ein paar

dmitry-itskov-inmortalidad-viajeros-en-el-tiempo

21 Dez Dmitry Itskov: Unsterblichkeit in der Nähe ein paar

Dmitry Itskovein russischer Milliardär, bekannt für seinen Eifer, Existenz, zu verlängern führt ein Projekt mit dem Ziel, die erste Cyborg der Geschichte im Jahr 2045 zu entwickeln.

“Es ist möglich und notwendig, Altern und Tod zu beseitigen” Amerikanische Medien berichteten Dmitry Itskov Es dauert Jahre, die Zusammenführung von Wissenschaftler, die bereit sind, mit ihm zu dieser Initiative arbeiten)2045-initiative), die Avatar genannt wurde.

Die Wahrheit, dass dies eine Initiative ein wenig Mut und genug Kontroverse verursacht. Wir sehen mehr Details zum Projekt Dmitry Itskov in seiner Promo-Video:

Wie wird die Unsterblichkeit zu erlangen Dmitry Itskov?

In einem ersten Teil wurde die als "Avatar", benannt. Dmitry Itskov werde versuchen, entwickeln eine Roboter-Körper durch eine Schnittstelle Gehirn-Maschine gesteuert. Er will bis zum Jahr 2025 abgeschlossen werden.

Der zweite Schritt heißt "Avatar B’ und die Wissenschaftler bemühen sich, das Gehirn eines Menschen in einen Roboter Körper zu verpflanzen. Der Text gibt an, dass das Gehirn eine Person, die gestorben ist.

dmitry-itskov-inmortalidad-viajeros-en-el-tiempoDas Problem der letzten Phase ist es, den Geist von seiner körperlichen Hülle endlich frei, die dritte Phase im Jahr 2035 beginnen würde. "Avatar C’ besteht aus einem künstliche Körper und Gehirn in dem präsentieren Wissenschaftler die Persönlichkeit und die Erfahrungen eines Menschen vor seinem Tod. Die ultimative Cyborg würde damit erstellt werden.

All diese Phasen sollte abgeschlossen sein, zwischen 2040 und 2045, nach Dmitry Itskov. Experten haben darauf hingewiesen, ist das Hauptproblem mit diesem Projekt, dass Wissenschaftler erhalten den menschlichen Geist der menschlichen physischen Einschränkungen zur Verfügung.

Zur Durchführung dieser Idee, Milliardär Dmitry Itskov Sie sind auf der Suche nach Finanzierungsquellen neben sein Vermögen. Itskov Er hat bereits einen Brief an den Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki-Moon, um festzustellen, ob die Idee des Cyborgs unterstützt. Laut Dmitry Itskov"Zivilisation zu Technologien undenkbar zustande gekommen. "Es ist kein Fantasy oder Science Fiction".

Ist nicht das erste Mal, das ist die Rede von Unsterblichkeit physikalische, aber, wenn ein Projekt dieser Größenordnung zu realisieren. Offensichtlich ist es nur in der Nähe ein paar, die den Prozess leisten können. Alle Details zu sehen, sogar auf Ihrer Warteliste durch die Projekt-Website registrieren: 2045-initiative

eternity-global-legado-personalidad-virtualIn Reisender in der Zeit Wir arbeiten in Zusammenarbeit mit einem Team von Programmierern in einer viel weniger ehrgeizige Initiative wollen wir erstellen ein virtuelle Persönlichkeit. Sie werden schnell entdecken, die Plattform Ewigkeit en Eternity.Global. Aber ich möchte keine Art von Cyborg, seit die Initiative der erstellen Dmitry Itskov Es scheint aus pure Science Fiction genommen.

¿Unsterblichkeit? Die Debatte wird serviert.

Dmitry Itskov: Unsterblichkeit in der Nähe ein paar
5 (100 %) 12 Stimmen

Helfen Sie uns, die Artikel zu teilen?


Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar